EN
Gratis Versand ab 99 € (DE/AT)
100 Tage Rücksendung & kostenloser Umtausch
Garantie
EN Kostenlose Hotline (DE/AT): 0800 370 22 22
MTB Reifen auf Tubeless umrüsten

MTB Reifen auf Tubeless umrüsten

Mountainbike - Umrüstung auf Tubeless

Mountainbike Tubeless-Umbau leicht gemacht - Wir zeigen dir, wie es geht!


Warum solltest Du Dein Bike auf Tubeless umrüsten? Die Vorteile des schlauchlosen Systems liegen auf der Hand: Die Pannensicherheit verbessert sich, Du kannst mit geringerem Luftdruck fahren und zusätzlich sparst Du auch noch Gewicht an Deinem Bike. Mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung gelingt Dir der Tubeless-Umbau ohne Probleme.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Ein paar Hinweise vorneweg

  1. Damit Dir Deine Tubeless-Umrüstung gelingt, müssen Deine Felgen und Reifen "Tubeless-Ready" sein. Nur so besteht eine ausreichend enge Verbindung zwischen Reifen und Felge, ohne die die Luft am Felgenhorn entweicht. Zusätzlich benötigst Du das passende Felgenband, passende Tubeless-Ventile und ein Reifendichtmittel für den Pannenschutz.
  2. Das Tubeless-Felgenband muss unbedingt die richtige Breite für Deine Felge besitzen, damit das System ordentlich abgedichtet wird.
  3. Mach es Dir einfach und nutze einen Kompressor bzw. Druckluft für Deine Tubeless-Montage. Das Aufpumpen des Reifens mit einer regulären Standpumpe klappt nur äußerst selten ohne größere Probleme und kann zu einer echten Tortur werden.

Das hast Du gelesen? Dann kann es jetzt mit dem Umbau losgehen.

1. Vorbereitung




2. Tubeless-Umbau



3. Probefahrt







Falls Dir unser MTB Werkstatt Video gefallen hat, dann lass gerne einen Like da und abonniere unseren YouTube-Kanal. Hier erhältst Du regelmäßig wertvolle Tipps aus der MX-& MTB-Welt.



In diesem Sinne bleibt nur noch zu sagen: Happy Trails!

Dein Maciag Offroad Team

> Alle Technik-Tipps findest Du hier