favorite_border
Fox
Kids
Kids Ellenbogenschützer Launch Pro
49.95 €
Neu
Fast weg
12 favorite_border
Fox
Ellenbogenschützer Titan Sport
29.95 €

Finde die richtigen Armprotektoren

Ellenbogenschoner gehören bei den MX- und Enduro-Protektoren zur Standardausrüstung. Bei einem Sturz ist so gut wie immer einer der beiden Arme mit betroffen. Die Schutzausrüstung für Ellenbogen unterscheidet sich im Wesentlichen hinsichtlich des Materials und der Ausführung. Die auf dem MX- und Enduro-Markt erhältlichen Protektoren gibt es in allen gängigen Erwachsenen- und Kindergrößen.

Worauf sollte man achten?

Wichtige Eigenschaften der Ellenbogenschoner

  • Größe & Passform
  • Funktionalität
  • Einstellmöglichkeiten
  • Materialien
  • Verarbeitung
  • Gewicht
Das wichtigste Zubehör
  • Ersatzfutter/Polster
  • Bänder/Straps
  • Kunststoffschalen
  • PU Schäume

Beim Kauf des Unterarmschutzes ist unbedingt darauf zu achten, dass der jeweilige Schoner an der richtigen Stelle sitzt und dass die Passform stimmt, d.h. dass der jeweilige Protektor nicht zu klein oder zu groß ist. Eine Hilfe zur Ermittlung der richtigen Größe findest du in den Größentabellen zu den jeweiligen Artikeln in unserem Shop. Nur bei richtigem Sitz kann der optimale Schutz gewährleistet werden.

Unser Shop bietet Dir das beste Angebote aller Marken in Breite und Tiefe von Protektoren für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die schnell verfügbar und in kurzer Zeit bei Dir zu Hause sind. Beachte auch die Ersatzteile, die es zu den jeweiligen Protektoren gibt. Tipp: Die richtige Größe des Ellenbogenschoners ist entscheidend für den Fahrkomfort. Ein zu eng anliegender Schoner kann zu verhärteten Unterarmen (Armpump) führen und ein zu weiter Schoner verrutscht in der Praxis sehr schnell. Bei speziellen Fragen oder einer Beratung rund um dieses Thema steht Dir der Maciag Kundensupport gern zur Verfügung.

Armprotektoren für Einsteiger:

Zu den Einsteigermodellen gehören - genau wie bei der Knieprotektion - sowohl Hartschalen- als auch Soft-Protektoren mit integriertem PU-Schaum als Schutzfunktion. Diese Armschützer sind simpel verarbeitet, haben in der Regel keine Gelenkfunktion und bieten Aufprallschutz an Unterarm und Ellenbogen. Die in seltenen Fällen ergonomisch vorgeformten Protektoren sind in universellen Größen konstruiert, die man nicht immer mittels Klettverschluss-Band weiter individualisieren kann. Diese günstigen Ellenbogenschoner erfüllen die wesentlichen Schutzanforderungen und eignen sich für alle Leistungsklassen. In Bezug auf Komfort und Funktionalität sind unter Umständen Abstriche in Kauf zu nehmen. Das Preissegment liegt bei rund 20 bis 40 Euro.

Armprotektoren für Fortgeschrittene:

Genau wie im Einsteigerbereich sind in dieser Kategorie sowohl Hartschalen- und Soft Protektoren mit integriertem PU-Schaum sowie gemischte Protektoren erhältlich. Die gängigen Preise liegen bei etwa 40 bis 80 Euro. Im Unterschied zu den einfachen Modellen besitzen diese Ellenbogen-Protektoren eine ergonomische Passform. Sie umschließen den Unterarm durch individuelle Anpassungsmöglichkeiten besser als im Einsteigerbereich und tragen zudem durch ihre höhere Beweglichkeit zu gesteigertem Fahrkomfort bei. Die preisintensiveren Armschoner besitzen oftmals einen erweiterten Schutz für den Oberarm, wobei man nur wenige Gelenkfunktionen, wie beispielsweise bei der Knieprotektion, findet. Die "erweiterte Arm-Protektion" ist für jede Leistungsklasse zu empfehlen.